Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
Landesgruppe Sachsen

E-Mail: info@bdvi-sachsen.de
Internet: www.bdvi-sachsen.de

Der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur (ÖbVI)

Die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) sind mit hoheitlichen Befugnissen beliehene Freiberufler. Das heißt, die ÖbVI haben behördliche Funktionen und arbeiten auch privatrechtlich. So führt ein ÖbVI hoheitliche Vermessungen im Kataster (an Grundstücken) durch, ist befugt, Beurkundungen vorzunehmen und Bescheinigungen auszustellen, und ist in der Ingenieurvermessung tätig. Er bietet nach fundierter Beratung problemorientierte Lösungen, die er messtechnisch realisiert und deren Ergebnisse er objektiv und unparteiisch bewertet und umsetzt. Mit Eigenverantwortung und persönlicher Haftung garantiert der ÖbVI freiberufliche Dienstleistung bei staatlicher Aufsicht.Der ÖbVI ist Ihr idealer Partner in allen Fragen des Vermessungswesens.Die verfassungsgemäß hohe Bedeutung der Eigentumssicherung von Grund und Boden gebietet es, dass der ÖbVI bei der Ausübung hoheitlicher Tätigkeiten an das sächsische Gebührenrecht gebunden ist. Dies schafft eine bürgernahe Kostentransparenz und fördert daher nur den Leistungswettbewerb.


Sie schenken uns Ihr Vertrauen.


Wir garantieren Ihnen Leistung und Sicherheit!